Markiert: Friedensforschung

„History Battles“ und „Weapons of mass instruction“: Geschichtslehrbücher in Konfliktgesellschaften

Wie man die historische Vergangenheit seines eigenen Landes wahrnimmt, wird meist schon in der Schule – insbesondere im Geschichtsunterricht – vorgeprägt. Damit beschäftigte sich das Seminar “Who owns Public History” des DHI London über das Simone Hacke berichtet.

“… weil es tatsächlich die Reisen in andere Länder waren, die meine Persönlichkeit geprägt haben” – 5in10 mit Heidrun Zinecker

Heidrun Zinecker ist seit 2008 Professorin am Institut für Politikwissenschaften der Universität Leipzig mit dem Schwerpunkt für Internationale Beziehungen. Ihre Forschungsschwerpunkte reichen inhaltlich von Entwicklungspolitik und -theorien über Friedens-, Konflikt-...