Ausschreibung: Transregionale Workshops und Akademien

2260

Photo: Forum Transregionale Studien under CC BY 4.0

Das Forum Transregionale Studien und die Max Weber Stiftung – Deutsche Geisteswissenschaftliche Institute im Ausland (MWS) laden Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler ein, innovative Forschungsfragen und Projektideen unter transregionaler Perspektive im Rahmen von internationalen Workshops und Sommer/Winterakademien auszutesten und weiterzuentwickeln. Wir bieten offene und flexible Veranstaltungsformate, starke wissenschaftliche Netzwerke sowie konzeptionelle, organisatorische und finanzielle Unterstützung.

Explorative Workshops dienen der Identifizierung und dem Ausprobieren neuer Themen und Fragestellungen in kleineren Kreisen von maximal 15 Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Die Akademien erweitern diese Diskussionsräume und erlauben es, auch mit Blick auf umfangreichere Projekte, Forschungsvorhaben mit einer größeren internationalen Gruppe zu diskutieren (10-14 Tage und bis zu 25 Forschende). Im Rahmen dieser Akademien erhalten Postdoktoranden und Promovierende die Gelegenheit, ihre eigenen Forschungen in einem internationalen Rahmen zu diskutieren. Die wissenschaftliche Leitungsgruppe der Akademien sollte international besetzt sein. Erforderlich ist ausgewiesene Expertise in mindestens einer Disziplin und Weltregion, die systematisch mit anderen Disziplinen und Regionen in Verbindung gebracht werden sollen.

Vorschläge können von promovierten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern der Geistes- und Sozialwissenschaften eingereicht werden, die einer deutschen Universität oder außeruniversitären Forschungseinrichtung (auch im Ausland) angehören. An den Veranstaltungen können auch Promovierende teilnehmen.

Die Veranstaltungen finden im Rahmen des Verbundprojekts “Transregionale Forschung” des Forum Transregionale Studien und der Max Weber Stiftung – Deutsche Geisteswissenschaftliche Institute im Ausland statt und wird vom Bundesministerum für Bildung und Forschung gefördert.

Für das Jahr 2016 bewerben Sie sich bitte bis 1. Juli 2015.

Hier geht’s zur Ausschreibung.


Stefanie Rentsch

Dr. Stefanie Rentsch ist wissenschaftliche Referentin am Forum Transregionale Studien Berlin und leitet dort den Bereich Publikationen und Öffentlichkeitsarbeit. Blogs: trafo.hypotheses.org, academies.hypotheses.org Stefanie Rentsch is head of publications and communication at the Forum Transregionale Studien Berlin. Blogs: trafo.hypotheses.org, academies.hypotheses.org

Das könnte Dich auch interessieren …

1 Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.