Call for Papers: „Geschichte(n) der Zukunft: außereuropäische Herausforderungen“

Der Arbeitskreis Außereuropäische Geschichte (AAG) des Verbandes der Historiker und Historikerinnen Deutschlands (VHD) ruft in Zusammenarbeit mit der Bayreuth Academy of Advanced African Studies der Universität Bayreuth zu einem Call for Papers für die Tagung „Geschichte(n) der Zukunft: außereuropäische Herausforderungen“ in Bayreuth auf.

Welche Herausforderungen bringt eine zeitgemäße Erforschung außereuropäischer Geschichte(n) für die eurozentrierte Historiographie und Globalgeschichte mit sich und wie meistert man diese? Auf der Tagung vom 9. bis 11. Oktober sollen empirische, methodologische, konzeptionelle und paradigmatische Zugänge vorgestellt werden.

Die Deadline ist der 15. Mai 2015. Tagungssprachen sind Deutsch und Englisch.

Den kompletten Call finden Sie hier.


Max Weber Stiftung

The Max Weber Foundation promotes global research, focused on the areas of social sciences, cultural studies and the humanities. Our research is conducted at ten institutes in various countries across the globe with different and independent fields of focus. Through our globally operating institutes, we are able to contribute to the communication and networking between Germany and our host countries or regions. By promoting academic dialogue and merging academic and non-academic employees from several countries with different cultural backgrounds, the Max Weber Foundation is able to strengthen the internationalization of research.

You may also like...

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Search OpenEdition Search

You will be redirected to OpenEdition Search